Unsere Lagerwerkstoffe

Weißmetall-Lager

Weitreichendes Sortiment hochblei- und hochzinnhaltiger Legierungen für unterschiedlichste Einsatzfälle und Anforderungen.

  • Tego®V738

  • Tegotenax®V840

  • Tegostar®738

  • Thermit®

Spezial-Bronze-Lager

Spezielle Bronzelager für spezielle Anwendungen und Anforderungen, z.B. Drehschieber und vertikale Mühlen

  • Spezialbronze im Schleuderguss bis Ø 3000 mm

  • Bronze mit Graphiteinlagerungen

WENN ES SICH BEWEGEN SOLL – DANN MIT GLT AUS ESSEN

GLT bietet als Full-Service-Provider für Gleitlager für jedes Problem die adäquate Lösung.

Logo Menü GLT
KONTAKT

Lagerwerkstoffe für Gleitlager – Bronze Lager & Babbitt Metal

Das Gleitlager bildet die Schnittstelle zwischen den rotierenden und statischen Komponenten einer Maschine. Die Welle ist dabei nur durch einen wenige hundertstel Millimeter dünnen Ölfilm vom Lager getrennt.  Die Werkstoffe in einem Gleitlager können sehr unterschiedlich sein. In der Regel sind es Bronzelager oder sog. Weißmetalllager mit einer Lauffläche aus Zinnbasislegierung, welche besonders gut als Lagerwerkstoff geeignet ist. Wir bieten Ihnen verschiedene Werkstoffe für Gleitlager an, für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke.

Gleitlager Werkstoff – für eine einwandfreie Funktion im Radiallager

Radiallager werden immer dann eingesetzt, wenn es gilt, radiale Kräfte zu übertragen. Durch die Drehung der Welle baut ein hydrodynamisch wirkendes Gleitlager selbstständig einen sog. Schmierkeil auf. Im Idealfall erfolgt eine vollständige Trennung von Welle und Lager. Bei hydrostatischen Lagern erfolgt die Anhebung der Welle durch eine Hochdruckschmierstoffversorgung. Es ist außerdem wichtig, dass durch die Lagerwerkstoffe eine ausreichende Festigkeit zur Aufnahme der resultierenden Kräfte gewährleistet wird. In vielen Fällen kommt entweder hochzinn- oder bleihaltiges Lagermetall engl. Babbitt Metal oder eine Bronze zum Einsatz.

Werkstoffe für Gleitlager – Bronze Lager

Dieser Gleitlager Werkstoff steht in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Seine Nutzung hat zahlreiche Vorteile. Er ist einsetzbar, wenn es um anspruchsvolle Lagerungen geht mit hoher Tragfähigkeit. Es ist außerdem sehr temperaturbeständig und einsetzbar in schwierigen beziehungsweise stark verschmutzten Umgebungen. Außerdem zeichnet sich ein Bronzelager durch hohe Stoßfestigkeit aus. Nuten erleichtern u.a. die zielgerichtete Zuführung von Schmierstoffen. Ein Bronzelager ist selbst dann als Gleitlagerwerkstoff geeignet, wenn oszillierende Schwenk- oder Linearbewegungen durch die Lagerungen aufgenommen werden müssen.

Lagerwerkstoffe für das Gleitlager – Weißmetall engl. Babbitt Metal

Beim sog. Lagermetall handelt es sich handelt es sich in der Regel um Werkstoffe auf Basis von Blei oder Zinn. Diese Lagerwerkstoffe werden auch als Weißmetalle bezeichnet. Wir bieten Babbitt Metal in verschiedenen Ausführungen an für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke. Weißmetalle sind Werkstoffe für Gleitlager, die eine geringe Härte und Druckfestigkeit aufweisen. Typischerweise werden diese Gleitlagerwerkstoffe in einer dünnen Schicht mit einer Stützschale aus Stahl vergossen.

Werkstoffe für das Gleitlager – große Auswahl & faire Preise bei GLT Essen

Wenn Sie sich näher zum Thema Lagerwerkstoffe informieren möchten, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. Gerne informieren wir Sie über die unterschiedlichen Lagerwerkstoffe. Sowohl Bronze als auch Weißmetall sind hochwertige Werkstoffe für Gleitlager, die im Schadensfall dazu beitragen die Welle zu schonen. Sie sind für eine einwandfreie Funktion des Gleitlagers unentbehrlich und tragen in einem entscheidenden Maße dazu bei, die Arbeitsprozesse reibungslos zu gestalten. Anders als bei einem Wälzlager, ist hier gerade nicht ein direkter Kontakt zweier Teile gegeben. Im Idealfall kann ein Gleitlager somit eine sehr hohe Lebensdauer aufweisen.