Historie

 

2015

100 Jahre Gleitlager aus Essen
Inbetriebnahme zweier neuer Maschinen, ein Bohrwerk mit einer Tischkapazität von 25to und einer Drehbank mit angetriebenen Werkzeugen mit einer Planscheibe mit einem Durchmesser von 2.500mm mit einem Umlaufdurchmesser von 2.800mm.

 

2006

Umzug in ein neues, größeres Gebäude, Kapazitätserweiterung


2003

Neue Gesellschafter übernehmen Svenska Bearing Deutschland; Umfirmierung in Gleitlagertechnik Essen


1998

Eckart übernimmt die Gleitlager-Metallurgie von Goldschmidt


1995 

Verkauf der Goldschmidt-Lagerfertigung an Svenska Bearing AB: Gründung der Svenska Bearing Deutschland an neuem Standort, mit erfahrenen Mitarbeitern und großteils neuem Maschinenpark


1994

Entwicklung des hochzinnhaltigen Werkstoffes TEGOSTAR 738.


1993

Metallurgie wird der Elektro- Thermit GmbH zugeordnet, einer 100%-igen Tochter von Goldschmidt


1930-1970

Weiterentwicklung der Lagermetalle auf Zinnbasis; Entwicklung des hochzinnhaltigen Lagermetalls TEGO V738 u.a.


1930

Entwicklung des Schleudergussverfahrens


1925

Entwicklung des hochbleihaltigen Werkstoffes LM Thermit


1915

Anfang der Gleitlagertechnologie bei der Th. Goldschmidt AG: Produktion von Lagerwerkstoffen; Einrichtung einer Lagergießerei



 

Wir helfen Ihnen gerne weiter, gerade dann wenn es kompliziert wird.


Kontaktieren Sie uns unter: +49 201 8333-920

oder specialsolutions@glt-essen.com

Wir melden uns spätestens am nächsten Werktag bei Ihnen zurück.